window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'AW-701286358');

Baobab – Ein Portrait von Marc Engelhardt

Startseite/Afrika, Bücher/Baobab – Ein Portrait von Marc Engelhardt

Baobab – Ein Portrait von Marc Engelhardt

20,00  (18,69  exkl. MwSt.)

Vorrätig

Lieferzeit: 2 - 3 Tage

Wohin ich in Afrika auch reise, der Baobab war immer schon da. Aber an jenem Abend nahm ich einen von ihnen erstmals wirklich wahr. Seither bin ich dem Baobab verfallen. – Marc Engelhardt

Baobab – Ein Portrait von Marc Engelhardt ist ein wunderschönes Buch über den Affenbrotbaum:

  • mit 144 Seiten
  • zahlreichen farbigen Abbildungen
  • im Kleinoktav-Format (12 x 18 cm)
  • fadengeheftet und mit farbigem Kopfschnitt

Vorrätig

Bei uns können Sie ganz bequem und sicher bezahlen:

Artikelnummer: msv-30205 Kategorien: , Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Wohin ich in Afrika auch reise, der Baobab war immer schon da. Aber an jenem Abend nahm ich einen von ihnen erstmals wirklich wahr. Seither bin ich dem Affenbrotbaum verfallen. – Marc Engelhardt

Der riesige, unförmige Baobab, der mit seinen Wurzeln gen Himmel zu wachsen scheint, ist ein afrikanisches Wunder: er bietet den Menschen südlich der Sahara nicht nur Nahrung, sondern auch einen schier unermesslichen Speicher an Wasser und Weisheiten. Quer durch den Kontinent folgt Marc Engelhardt den jahrhundertealten, mythenumrankten Affenbrotbäumen, für die eigene Naturgesetze zu gelten scheinen.

Afrika ist da, wo die Baobabs sind! – Emil Holub

Herausgegeben von Judith Schalansky bei Matthes & Seitz, Berlin

Viele weitere Baobab Produkte

Wir haben noch viele weitere Baobab-Produkte wie den wunderbar fruchtig schmeckenden Saft, das fruchtig-herbe Pulver aus den Früchten des Affenbrotbaums oder die fantastische Marmelade aus Togo.

Extrem beliebt ist auch das 100% natürliche Öl: es schützt die Haut vor Wasserverlust, wirkt glättend und stärkt die oberste Hautschicht.

Afrika ist da, wo die Baobabs sind

Der Baobab ist ein afrikanisches Wunder: Der riesige, unförmige Baum, der aussieht, als sei er mit den Wurzeln gen Himmel gewachsen, bietet den Menschen südlich der Sahara nicht nur Nahrung, sondern auch einen schier unermesslichen Speicher an Wasser und Weisheiten. Weil er auch in Hitze und trotz Trockenheit gedeiht, ist er nicht selten Mittelpunkt von Siedlungen und Sagen.

Marc Engelhardt folgt den mythenumrankten Affenbrotbäumen quer durch den afrikanischen Kontinent und trifft auf Menschen, die den flaschenförmigen Riesen ebenso verfallen sind wie er selbst: ein Naturschützer, der auf Madagaskar unermüdlich Baobab-Stecklinge zieht, ein senegalesischer Erfinder, der mithilfe des Baobabs den Hunger im Sahel bekämpft, und eine Heilerin in Malawi, die glaubt, mit ihm Krankheiten besiegen zu können. Denn schließlich scheinen für diese oft jahrhundertealten, wundersamen Bäume eigene Naturgesetze zu gelten.

Das könnte dir auch gefallen …

Nach oben