Ein Märchen aus Togo

Startseite/Bücher, Togo/Ein Märchen aus Togo

Ein Märchen aus Togo

5,00  (4,67  exkl. MwSt.)

Vorrätig

Das Afrika Märchen „Warum die Menschen Geflügel essen und Hund und Katze sich nicht vertragen“ ist ein Märchen aus Togo und wunderschön Illustriert.

  • erzählt von Maga, einem 70-jährigen Mann
  • aufgezeichnet von Gerhard Prilop in Togo
  • frei nacherzählt von Margret Kopp
  • illustriert vom togoischen Künstler Jules Samlan

Lieferzeit: 2 - 3 Tage

Vorrätig

Artikelnummer: 27217 Kategorien: , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Das Afrika Märchen „Warum die Menschen Geflügel essen und Hund und Katze sich nicht vertragen“ ist ein wunderschön illustriertes Märchen aus Togo.

Ein Märchen aus Togo, erzählt von Maga, einem 70-jährigen Mann, aufgezeichnet von Gerhard Prilop in Togo, frei nacherzählt von Margret Kopp und wunderschön illustriert vom togoischen Künstler Jules Samlan.

Jules Samlan

Geboren in Vogan Togo Westafrika. Er ging auf die Kunstakademie in Lomé und machte dann Ausstellungen in Lomé. Seit 1998 lebt er in Deutschland (Bayern) und hatte Ausstellungen in München und im Umland.

Gerhard Prilop

Liebe Kinder und Leser der Märchen aus Togo!

Das Afrika Märchen, das ihr in diesem Buch findet, ist noch nirgends gedruckt worden. Ich habe seit vielen Jahren, die ich schon in Togo bin, in zahlreichen Völkern Togos Märchen gesammelt. Mit hiesigen afrikanischen Freunden, die mir beim Aufzeichnen und Übersetzen aus den afrikanischen Sprachen geholfen haben, bin ich in viele Dörfer Togos gereist und habe die Bäuerinnen und Bauern aus zahlreichen Dörfern erzählen lassen. Es gibt so schöne und wertvolle Märchen, dass man gar nicht genug von ihnen bekommen kann. Die Märchen sind wie eine Schule für die Kinder, aber auch für die Erwachsenen. Denn sie erzählen uns in schöner und manchmal lustiger Art Wahrheiten, die in ihnen versteckt sind.

In Afrika sind die Märchenerzähler und -erzählerinnen hochgeachtet, man hört ihnen gerne zu und singt mit viel Freude das Märchenlied mit, das den Zuhörern vorgesungen wird. In alter Zeit wurden auch in Deutschland viele Märchen erzählt, und das sollten wir wieder tun, denn die Märchen können wirklich unsere Freunde sein! Ja, mit diesem togoischen Märchen können wir afrikanische Freunde haben – und das ist doch sehr schön!

Lomé, im März 2017
Gerhard Prilop

Margret Kopp

Margret Kopp (Vorstandsvorsitzende Aktion PiT – Togohilfe e.V.) kennt und liebt Togo seit über 30 Jahren. In ihren eigenen Büchern, Beim Baobab rechts runter, sowie Afrikanische Entführung – ein Abenteuer in Togo erzählt sie viel über dieses kleine Land und seine liebenswerten Menschen. Schon lange war es ihr ein Anliegen, auch togoische Märchen für deutsche Leser zugänglich zu machen. Umso mehr freut sie sich, dass ihr dies nun endlich gelungen ist und die Palette von Büchern über Togo eine wichtige Ergänzung gefunden hat.

Zusätzliche Information

Gewicht 70 g
Größe 0.2 × 12 × 23.7 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ein Märchen aus Togo“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …